Direkt zum Inhalt

eKomi Siegel Sicher einkaufen   header phone icon +49 (0) 7531 - 8029 655   header versand icon kostenloser Versand

10 EUR Advents-Sofort-Rabatt auf alles ab 60 EUR Einkaufswert! >> Code: ADVENT16 | gültig bis 12.12.2016
Weihnachten creatistoBis 18.12. bestellen & zahlen und pünktlich zu Weihnachten erhalten.Weihnachten creatisto

Anleitung zur Verklebung von Klebefolie in der Küche

So verklebst du die Klebefolie richtig in der Küche

Unsere Klebefolien sind die Nummer 1 in der Küche. Speziell für die Anwendung in der Küche entwickelt halten sie selbst den größten Kochstrapazen und Putzaktionen stand, ohne an Farbkraft und Qualität zu verlieren.

Die Verklebung der Klebefolie in der Küche ist super einfach. Wir zeigen dir mit unserer kurzen Anleitung, wie du die Küchenfolie am besten verklebst, um ein schönes Ergebnis zu erhalten

  • Herzlichen Glückwunsch

    Du hältst deine original creatisto Designfolie in der Hand. Unsere hochwertige Folie ist kratzfest, abwaschbar und kann jederzeit wieder abgelöst werden.*

  • Vorbereitung

    Reinige die zu beklebenden Flächen. Die Oberflächen sollten trocken, fett- und staubfrei sein. Entferne vorhandene Griffe deiner Türen oder Schubladen - diese kannst du nach dem Aufkleben einfach wieder anbringen. Lege Folie und Cutter zurecht.

  • Die richtige Technik

    Große Flächen foliert man am besten zu zweit. Löse die Folie von der oberen Kante bis hin zur Mitte. Halte die zwei oberen Ecken auf Spannung und lege diese die Kante der zu beklebenden Fläche.

  • Mehrteilige Schränke oder Schubladen überklebst du als gesamtes Element. Sobald die Ecken richtig sitzen, streichst du diese sorgfältig von oben nach unten und anschließend von innen nach außen glatt. Sollten dabei Falten entstehen, kannst du die Folie problemlos wieder abziehen und aufs Neue fest streichen.

  • Mehrere Folien für aneinander stehende Schränke

    Um ein fortlaufendes Muster zu erhalten, legst du ähnlich wie beim Tapezieren die Kanten aneinander. Achte darauf, dass das Muster sich ergänzt.

  • Zuschneiden der Folie und Griffe

    Überklebte mehrteilige Schränke oder Schubladen schneidest du zunächst nur grob aus. Danach kommt der Feinschliff. Die Ränder der Schubladen und Türen kannst du nun mit einem Cutter sauber an den Kanten nachfahren.

  • Jetzt müssen nur noch die Griffe und Knöpfe wieder angebracht werden. Dies geht ganz einfach, indem du die Schrauben des Griffs einfach durch die Klebefolie stichst. Fertig!

    Unser Tipp: Für weniger Widerstand beim Durchstechen kannst du die gewünschte Stelle mit einem Messer leicht anpieksen.

DOWNLOAD: Anleitung Möbelfolie für die Küche

*Unsere Folien entfalten erst nach einiger Zeit ihre komplette Klebekraft. Um eine vollständig haftende Folie einfach wieder zu entfernen, empfehlen wir während des Abziehens das Erwärmen der Folie mit einem Föhn.

© 2015 creatisto GmbH | Blarerstraße 56 | 78462 Konstanz | 07531 - 8029 655 | kontakt@creatisto.com


Kontakt

kontakt@creatisto.com

header phone icon +49 (0) 7531 - 8029 655

 


Newsletter

Sichere Zahlung

BillsafePayPalSofortüberweisung
VisaMastercardVorkasse

Schneller Versand

Deutsche PostArrivaDHL

Sicher Einkaufen

 

Markenrechtlicher Hinweis: Die Marke IKEA ® ist ein eingetragener Markenname der Inter IKEA Systems B.V. und ist in Deutschland und in weiteren Ländern markenrechtlich geschützt. Die creatisto GmbH steht in keinerlei wirtschaftlicher Verbindung zu IKEA und wird auch in keiner Form von IKEA autorisiert oder finanziell unterstützt. Die Verwendung dient nur der Beschreibung des Angebots.

© creatisto 2016

Mobile Analytics