✔ VERSANDKOSTENFREIE LIEFERUNG IN DE ✔

UNSERE KÜNSTLERINNEN STELLEN SICH VOR: STINE WIEMANN

Geposted von am

Heute stellt unsere Künstlerin Stine Wiemann sich vor. Sie hat einige unserer beliebtesten Meeresmotive fotografiert und erzählt uns heute, warum das Meer ihr Lieblingsmotiv ist.

 

Stine Wiemann - CREATISTO Designer Shop

  

Janne: Hallo Stine, magst du dich unseren Lesern kurz vorstellen?
Stine: Hallo Janne. Ja, gerne! Ich lebe mit meiner Familie zwischen Köln und Bonn auf dem Land, komme aber ursprünglich aus Norddeutschland. Weil der Rhein zwar sehr schön, aber eben nicht das Meer ist, vermisse ich vor allem die Nordsee, was man an meinen Fotos glaube ich sehr gut erkennt.

 

Janne: Wie kamst du zur Fotografie?
Stine: Fotografiert habe ich schon als Kind viel, aber zur professionellen Fotografie bin ich während meines Malereistudiums gekommen – erst waren Fotos vor allem Vorlagen für spätere Zeichnungen und Drucke, aber nach und nach hat mich das Fotografieren selbst fasziniert. Dabei habe ich meine digitale Spiegelreflex mit alten analogen Objektiven aus den 60er und 70er Jahren kombiniert, was denke ich meinen Stil schon sehr früh geprägt hat.

 

Janne: Was genau macht deinen Stil aus und was ist das Besondere an deinen Motiven?
Stine: Den würde ich als vintage inspiriert, vor allem aber schlicht beschreiben. Ich mag es, wenn Motive eine gewisse Ruhe ausstrahlen und dem Auge ein bisschen Platz zum Ausruhen geben. Meine Fotos sind meistens nicht spektakulär, sondern auf die kleinen Momente und die Schönheit des Alltags konzentriert. Die Motive finde ich deshalb überall um mich herum – ich mag dabei vor allem, wie viel Schönes ich entdecke, wenn ich mit der Kamera unterwegs bin und plötzlich viel genauer hinsehe als sonst.

 

Malm Kommode 4 Moebelfolie Stine Wiemann

 

Janne: Welches ist generell dein Lieblingsmotiv und welches deiner CREATISTO-Foliendesigns gefällt dir besonders?
Stine: Das Meer ist und bleibt eines meiner absoluten Lieblingsmotive – und weil wir das halt nicht vor der Haustür haben, reisen wir regelmäßig an die Nord- oder Ostsee. Dabei sind wir vor allem in Skandinavien unterwegs, wo dann auch die meisten meiner Fotos entstehen. Zwischendrin geht's aber auch immer mal wieder an die niederländische Küste und dort ist dann in Domburg auch das „Leuchtturm“-Motiv entstanden. Auf Designmärkten im Rheinland erkennen ihn immer ganz viele Menschen sofort, weil viele von hier aus schon seit ihrer Kindheit dort in den Urlaub fahren. Das ist aber auch wirklich ein ganz besonders schönes Exemplar von einem Leuchtturm.

 

Janne: Was gefällt dir an dem CREATISTO-Konzept und hättest du einen Raum, in dem du die Fliesenfolien gerne selbst nutzen würdest?
Stine: Mit Creatisto hat man die Chance, sich ein bisschen Urlaubs-Gefühl und Meeresbrise nach Hause zu holen und das finde ich eine total schöne Idee. Die kleinen Folien sind ja besonders hübsch auf Fliesen im Bad oder in der Küche – in unserer alten Wohnung hatten wir ganz furchtbare Muster auf den Fliesen. Da hätte ich mich wahnsinnig über die Möglichkeit gefreut, die mit etwas Schönem abzudecken. 😊
Janne: Vielen lieben Dank, Stine, für das Interview! Es hat große Lust gemacht, ab ans Meer zu fahren und deine Fotomotive in natura zu sehen! Und wer gerade nicht verreisen kann, der kann sich das Meer nach Hause holen – z.B. als Möbelfolie für Ikea Möbelstücke oder auch als Fensterfolie, um den Ausblick zu verschönern!

 

Hemnes Kommode 3 Moebelfolie Stine Wiemann Riesenrad

← Älterer Post



Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen

]