✔ Sicher einkaufen ✔ Kostenloser Versand ✔ Made in Germany

Fliesen überkleben im Badezimmer

Das durchschnittliche Bad in Deutschland misst grob ca. acht Quadratmeter und jeder verbringt im Schnitt ca. eine Stunde pro Tag im Bad. Statistisch gesehen wird das Badezimmer nach 30 Jahren mit einem durchschnittlichen Budget von 12.000 € renoviert. Einer der gewichtigsten Gründe für die Renovierung: Das Badezimmer entspricht auf Grund der Farben nicht dem Geschmack und dadurch entsteht keine Wohlfühlatmosphäre. Dabei können bereits einfache Maßnahmen helfen, um schnell und kostengünstig das Badezimmer sichtlich aufzuwerten. Das Überkleben von Fliesen ist dabei eine sehr beliebte und oft genutzte Möglichkeit, auf die wir hier näher eingehen möchten.

Alte Fliesen einfach überkleben

Bei allen Veränderungen im Badezimmer, die in den letzten Jahren viele Trends gesetzt haben, bleibt eines doch beständig: Die Fliese hat längst nicht ausgedient! Ganz im Gegenteil: Unzählige Varianten Farben, Formen und Dekore bieten weiterhin einen Ansatz, um die Balance zwischen Hygiene und Design zu bewerkstelligen.

Also warum nicht die alten, hässlichen Fliesen mit einer Fliesenfolie überkleben? Das ist schnell und einfach erledigt und sorgt sofort für einen neuen Look im Badezimmer. Es ist nämlich oft viel einfacher als gedacht, den Wandfliesen und auch den Bodenfliesen einen neuen Look zu verleihen.

Folieren statt lackieren

Moderne Fliesen lassen sich, auch in Mietwohnungen oder Miethäusern, ganz einfach realisieren. Im Gegensatz zu anderen Methoden wie Fliesen lackieren oder Fliesen auf bestehende Fliesen kleben, ist das Überkleben von Fliesen eine einfache und schnelle Angelegenheit. Die selbstklebenden Folien werden einfach über die Fliese geklebt. Weder anfeuchten noch Föhnen ist hier angesagt: Die Fliesenfolien klebt man einfach über die bestehende Fliese. Kanten fest andrücken und fertig. Nachdem die Fliesen überklebt sind, benötigst du keine Reinigungsarbeiten oder irgendwelche Trockner im Bad.

Reversibler Prozess: Folie kann wieder entfernt werden

Ein weiterer Vorteil wenn man Fliesen überklebt: Wir verwenden einen speziellen Kleber, welcher auf der einen Seite eine tolle Klebeleistung verspricht und auf der anderen Seite aber auch komplett rückstandsfrei ablösbar ist. Das heißt, du kannst den Ausgangszustand jederzeit wiederherstellen, in dem du die Fliesensticker einfach wieder von der Fliese abziehst. So bekommst du auch garantiert keinen Ärger mit deinem Vermieter!

Unsere Ideen zum Fliesen überkleben

Eine Bordüre kleben: Der Klassiker

Der Klassiker im Badezimmer und nach wie vor sehr beliebt: Die Fliesenbordüre. Mit unseren unifarbenen Fliesenaufklebern kannst du eine farbige Bordüre in dein Badezimmer kleben. Mit dem Folien-Muster findest du auch schnell den richtigen Farbton für dein Badezimmer.

Neuer Fliesentrend im Badezimmer: Der Racingstreifen

Ein neuer Trend, der auch in Richtung Bordüre geht, ist der sogenannte „Renn- oder Racingstreifen“. Der Ausdruck stammt ursprünglich aus dem Rennsport. Gemeint ist dabei eine Art Bordüre, die aber nicht quer sondern von oben nach unten geklebt wird. Bestimmte Fliesenbereiche werden hier vollflächig von oben nach unten beklebt, um so Akzente in diesem Bereich zu setzen.

Retro-Formate im Badezimmer

Retro-Formate im Badezimmer sind 2019 wieder total in und sehr angesagt. Wir haben deshalb eine eigene Kategorie mit Mustern geschaffen, die genau diesem Trend folgt. Bei unseren Fliesenaufkleber Sets haben wir uns von Retro-Mustern, fernöstlichen Badekulturen und den berühmten spanischen und portugiesischen Azulejos inspirieren lassen. Egal ob vollflächig verklebt oder ob einzelne Fliesen überklebt werden: Damit bringst du modernes Design und ein Gefühl von Urlaub in dein Badezimmer. Versprochen!

So gelingt das Überkleben deiner Fliesen

Fliesen überkleben leicht gemacht

Das überkleben von bestehenden Fliesen ist super einfach – wenn man ein paar Tipps beachtet.

1. Reinigen: Reinige die alte Fliese vor du sie überklebst. Sie sollte fett- und staubfrei sein

2. Passgenaue Folie: Natürlich ist das Überkleben am einfachsten, wenn die Größe des Aufklebers bereits auf die Fliese passt. Wähle ein größeres Format, wenn du deine Fliesengröße nicht bei uns findest und schneide sie vor dem Aufkleben einfach zu.

3. Kanten kleben: Wichtig beim Überkleben der Fliesen ist, dass der Aufkleber bündig mit der Kante der Fliese abschließt, da der Kleber nicht auf der Fuge hält.

4. Fliese überkleben: Einfach die Fliesenfolie von der Trägerfolie lösen, an der Fliese ausrichten und mit dem Finger glattstreichen. Fertig ist die neue Fliese! :)

Fragen und Hilfe

Wenn du noch Fragen zum Thema „Fliesen überkleben“ hast oder Unklarheiten bestehen, darfst du dich natürlich auch jederzeit gerne bei uns melden. Wir freuen uns auf deine Nachricht entweder per Mail an kontakt@creatisto.com oder über Facebook oder Instagram.