✔ Sicher einkaufen ✔ Kostenloser Versand ✔ Made in Germany

Ein IKEA Wickeltisch gehört mittlerweile zum Must-Have in jedem Babyzimmer. Der Wickelaufsatz Hemnes oder Malm verwandelt die beliebten schwedischen Möbelstücke im Handumdrehen in eine praktische IKEA Wickelkommode und gibt euch außerdem die Möglichkeit, eure Hemnes oder Malm Kommode auch nach der Wickelzeit weiter zu verwenden. Damit sich Eltern und Kind rundum wohlfühlen, darf die passende Babyzimmer Deko natürlich nicht fehlen. Unsere passgenauen Möbelfolien für IKEA Malm und IKEA Hemnes regen die Sinne eurer Kleinen an und verwandeln das Babyzimmer in ein fantasievolles Paradies. Wir haben uns ein paar Gedanken gemacht und die wichtigsten Punkte zum Thema „Wickeltisch einrichten und gestalten“ für euch zusammengefasst.

IKEA Hemnes und Malm Kommode als Wickelkommode – easy realisiert mit einem Wickelaufsatz

Die Wickelkommode ist in den ersten zwei bis drei Jahren aus dem Alltag mit Kind nicht wegzudenken. Die Kleinen werden hier umgezogen, gewaschen, abgetrocknet und gewickelt – ein Ort, an dem im jungen Leben jede Menge geschieht. Mit Hilfe der praktischen IKEA Wickelaufsätze braucht ihr nicht lange nach einem passenden Wickeltisch suchen, sondern könnt eure IKEA-Lieblinge direkt in eine IKEA Wickelkommode umbauen. Für alle Malm und Hemnes Kommoden gibt es bereits Wickelaufsätze, die sich kinderleicht montieren lassen. Tipp: Befestigt den Hemnes oder Malm Wickelaufsatz unbedingt auch an der Wand – ihr glaubt ja nicht, wie sich die Kleinen winden können... 😉

Wickeltisch einrichten – Tipps & Tricks

Sowohl die Hemnes Kommode als auch die Malm Kommode von IKEA sind sehr schnell mit einem Wickelaufsatz zu einem Wickeltisch umgebaut. Ein super Plus-Punkt ist, dass ihr darunter direkt praktische Schubladen habt, in denen ihr Feuchttücher, Wundschutzcreme, Windeln etc. verstauen könnt. So habt ihr alles griffbereit und müsst nicht lange suchen, während ihr beim Wickeln eure Kleinen mit einer Hand festhalten könnt. Die weiteren Schubladen der Malm oder Hemnes Kommode könnt ihr wunderbar als „Windeln-Vorratslager“ nutzen. Außerdem sind beide IKEA Kommoden auf Bauchhöhe – die optimale Höhe für einen Wickeltisch. Ihr könnt bequem stehen, bekommt keine Kreuzschmerzen wie bei einer zu niedrigen Wickelkommode und lauft auch nicht Gefahr, eure Kleinen nicht optimal festhalten zu können, wenn der Wickeltisch zu hoch ist. Darüber hinaus verfügen beide Kommoden über ausreichend Tiefe für bestimmte Wickelaufsätze – wir wollen ja nicht, dass bei eurem Kleinen schon nach wenigen Wochen die Füße drüber schauen. 😊
Tipp: Macht euch ausreichend Gedanken darüber, wo ihr die Wickelkommode im Babyzimmer hinstellen wollt. Achtet darauf, dass die Sonne euren Kleinen beim Wickeln nicht direkt ins Gesicht strahlt und, dass ihr ein blickgeschütztes Plätzchen habt. Mit unseren halbtransparenten Fensterfolien für das Kinder- und Babyzimmer schützt ihr die Privatsphäre eurer Liebsten und habt zudem auch noch die passende Babyzimmer Deko.

Die Wickelauflage - kuschelig weich & abwaschbar

Für die komplette Wickelausstattung darf eine Wickelauflage nicht fehlen. Diese kann je nach Budget aus Plastik, Vlies oder Schaumstoff bestehen – überzogen mit einer wasserabweisenden Kunststofffolie. Damit eure Kleinen im Winter nicht frieren, ist die richtige Temperatur zwischen 22°C und 24°C entscheidend. Hierfür gibt es extra Wärmestrahler, die über der IKEA Wickelkommode an der Wand befestigt werden können. Damit euer Baby beim Wickeln warm und weich liegen kann, könnt ihr außerdem noch ein kuscheliges Handtuch unterlegen. Für noch mehr Komfort gibt es für Wickelauflagen Bezüge aus Frottee, die in der Waschmaschine gewaschen und gekocht werden können. Tipp: Für Unterwegs bekommt ihr im Drogerieladen eures Vertrauens auch saugfähige Einmal-Wickelauflagen.

Wickeltisch gestalten – Babyzimmer Deko und Babyzimmer Ideen

Kaum ein anderer Raum macht so viel Freude einzurichten wie das Babyzimmer. Helle Farben schaffen eine freundliche Atmosphäre und sorgen dafür, dass sich Eltern und Kind im Babyzimmer wohlfühlen. Ein kleines Paradies für eure Kleinen, dass jedoch nicht nur hübsch aussehen sollte, sondern auch die Sinne anregen und die Fantasie auf Reisen schicken sollte. Hierfür haben wir eine einzigartige Auswahl an liebevoll gestalteten Möbelfolien im Sortiment, die passgenau auf eure Hemnes und Malm Kommode passen. Lasst euch von unseren Babyzimmer Ideen inspirieren und zaubert euren Kleinen ein Strahlen ins Gesicht. 😊

Die Möbelfolien sind kinderleicht aufzukleben, abwaschbar und kratzfest, sodass sie auch das größte Chaos auf der IKEA Wickelkommode problemlos überstehen und darüber hinaus euer Möbelstück schützen. Aufgrund der lösemittelfreien Produktion sind sie optimal für das Zimmer eurer Liebsten geeignet, ohne ihrer Gesundheit zu schaden. Tipp: Eure Zwerge wachsen schnell und Geschmäcker verändern sich – darum haben wir uns der Idee des „mitwachsenden Kinderzimmers“ verschrieben. Wenn ihr den Look eurer IKEA Möbel verändern wollt, könnt ihr unsere Folien auch noch nach Jahren problemlos entfernen und durch neue Motive an veränderte Interessen anpassen.

Mobiles - Ablenkung & Beruhigung beim Wickeln

Um das Wickeln eurer Kleinen noch harmonischer zu gestalten, führt kein Weg an einem Mobile vorbei. Diese können entweder an der Decke über der Wickelkommode oder per Klemmmechanismus direkt am Wickeltisch positioniert werden. Erhältlich in verschiedenen Formen, Farben und Größen spielen manche Mobiles auch sanfte Melodien ab, die euer Baby beruhigen. Alternativ könnt ihr euren Kleinen aber auch selbst etwas beim Wickeln vorsingen. Dies kann vertrauter sein und stärkt die Eltern-Kind-Bindung. Tipp: Drückt euren Kleinen während des Wickelns etwas in die Hand, mit dem sie sich beschäftigen können. Jede Form ist denkbar und unergründet – wichtig ist nur, dass es keine scharfen Kanten hat und kein „kalter“ Gegenstand ist. 😊

Pro-Tipp von unserer creatisto-Mami Evelyn

Lasst euch zur Geburt Drogeriemarktgutscheine schenken! In einem Meer aus Kuscheltieren werdet ihr sowieso schwimmen, aus den zuckersüßen Baby Bodies sind eure Kleinen nach 3 Wochen rausgewachsen. Aber jede Packung Wickeln, die ihr nicht selber kaufen müsst, wird euch besonders freuen. 😉 Achtung bei Windeltorten: Auch für größere Windeltorten wachsen eure Zwerge einfach zu schnell - lieber zwei bis drei verschiedene Windelgrößen verwenden.